Fussball-Logo

Tischtennis-Logo

Turnen-Logo

Wandern-Logo

Badminton-Logo

Familie-Logo

Die Sparte Fußball des Sportvereins Linsburg

Fußball-Logo

Die Sparte Fußball ist die größte Sparte im SV Linsburg. Spartenleiter ist Hans Lühring. Derzeit spielen folgende Mannschaften in dieser Sparte:

1. Herren

2. Herren

Damen

Alte Herren

Altliga Herren

Die Mannschaft 2. Herren mußte für die Saison 2018/2019 vom offiziellen Spielbetrieb abgemeldet werden. Die Kapazitäten reichten für eine 2. Mannschaft nicht mehr aus. Die verbleibenden Spieler verstärken die Mannschaft 1. Herren.

Aktuelle Meldungen

Saisonabschluß 2018/2019

Herren

Scheimann lässt Linsburg jubeln
Zum Saisonende sorgt unsere I. Herren noch mal für eine kleine Überraschung: Mit 4:5 (4:3) konnte am Samstagabend der SV Sila Spor Nienburg bezwungen werden!

Wie gewohnt verschlief unser Team den Start. Auf die frühe Heimführung (3.) folgte ein fragwürdiger Foulelfmeter (15.) zur 2-Tore-Führung für Sila Spor. Unser Team vergab gute Gelegenheiten und benötigte einen Sonntagsschuss von Dennis Brendel, der in seinem letzten Spiel für den SVL noch mal den Hammer auspackte, um zu verkürzen (20.). Danach wurde die Partie etwas ruhiger, ehe ein weiterer Treffer des SV Sila Spor (37.) eine hektische Phase einläutete. In ihren besten Minuten des Spiels belohnte sich unsere Mannschaft durch 2 Treffer von Rafal Gruszczynski mit dem Ausgleich (40./43.), aber die Heimelf ging nach einem Freistoß erneut in Führung (45.). Eine Abseitsstellung blieb in dieser Sequenz jedoch ungeahndet.

Foto: Abschlussaufstellung Herren 2019
Abschlussaufstellung Herren 2019

Nach der Halbzeit beruhigte sich die Partie. Bei der Hitze ging die Begegnung insbesondere im Mittelfeld stark an die Substanz. Feldvorteile verblieben jedoch bei Sila Spor. Unser Team gab sich jedoch nicht geschlagen und so erzielte Gruszczynski mit seinem 3. Tor den Ausgleich (77.). In den letzten Minuten folgte dann der beste Moment der komplette Saison: Florian Scheimann, der als langjähriger II. Herren Spieler keine einfache Spielzeit in der I. hatte, aber dennoch durch Fleiß zu seinen Einsatzzeiten kam, schoss unser Team zur ersten Führung und versetzte die zahlreich mitgereisten Anhänger in Ekstase (86.). Ein Sonntagsschuss der Heimelf kurz danach ging nur an die Latte, sodass unser Team die 3 Punkte mit zum Saisonabschluss nach Linsburg nehmen konnte!

Zurück in Linsburg wurde bei einem Grillbuffet ein versöhnlicher Saisonabschluss mit vielen Beteiligten gefeiert. Neben einem Dank an die Platzwarte, die uns spätestens zum Saisonbeginn 19/20 einen wahren Teppich hinzaubern, gilt es auch, allen Fans und allen, die im Hintergrund mitwirken, dafür zu danken, dass sie mit uns die schwere Spielzeit überstanden haben!

Am Ende steht Platz 12 für unsere Mannen. Trotz Horrorsaison hätte diese Platzierung ohne Spielklassenreform gar noch zum Klassenerhalt gereicht! Erwähnenswert ist auch, dass unser Team, obwohl man streckenweise nicht konkurrenzfähig war, nie überhart gespielt hat und in der Fairnesstabelle am Ende Platz 3 belegt. Nun wartet ein Neustart in der 2. Kreisklasse - und hoffentlich eine ruhigere Saison! Wenn man bedenkt, dass unser Team nur im letzten Spiel ansatzweise die beste Formation aufbieten konnte, und dann direkt ein Team aus der oberen Tabellenregion besiegt, kann man gespannt sein, was die Jungs uns ab August präsentieren! Auch hier wird Linse TV zum Saisonbeginn berichten.

Damen

Schon in der vergangenen Woche bestritt unsere Damen-SG ihr letztes Saisonspiel beim TSV Eintracht Bückeberge. Auch wenn der Abstieg bereits feststand, gelang es unserem Team mit 1:2 (0:0) in der Ferne zu gewinnen!

Nach einem torlosen ersten Abschnitt brachten Teresa Koberstein (49.) und Rebecca Rudolph (69.) unser Team in Front. Der Anschlusstreffer der Heimelf kam zu spät (90.).

Noch am selben Tag feierte die Mannschaft um Trainer Nik Kruska einen internen Saisonabschluss. Am Nachmittag wurde eine Planwagentour durch die umliegenden Ortschaften gemacht, und nein: Auch auf einem Sonntag kamen die Kaltgetränke nicht zu kurz.

Am Ende spielten die Damen eine mehr als passable Spielzeit im Bezirk, auch wenn am Ende der Abstieg nicht verhindert werden konnte. Nicht nur die schwächelnde Verteidigung (meisten Gegentore der Liga), sondern auch die Auswärtsschwäche (der erste Sieg gelang am letzten Spieltag) können hier als entscheidene Faktoren ausgemacht werden.
Dennoch geht unser Team in der Kreisliga ab Sommer als Favorit auf die Meisterschaft und den Pokalsieg ins Rennen. Von einem erneuten Doublesieg darf also geträumt werden.
Linse TV berichtet ausführlich vor Saisonbeginn.

Foto 1: Saisonabschluß Damen 2019
Saisonabschluß Damen 2019
Foto 2: Saisonabschluß Damen 2019
Saisonabschluß Damen 2019
Foto 3: Saisonabschluß Damen 2019
Saisonabschluß Damen 2019
Foto 4: Saisonabschluß Damen 2019
Saisonabschluß Damen 2019
 
Diese Seite wurde aktualisiert am 01.07.2019
 
© 2021  · Sportverein Linsburg  · Der 1. Vorsitzende  · Alle Rechte, Irrtümer und
Änderungen vorbehalten
Menu
Nach oben rollen